Mayatagesenergie 2 Kan – die Lebenskraft

Heute, am 19. Januar ist im Mayakalender die Energie 2 Kan.

Kan ist die sich schlängelnde Kraft, das innere „Blitzen“ die Kundalinienergie, die Lebenskraft.
Kan ist die menschliche Evolution und spirituelle Entwicklung, das Wachstum in jeglicher Hinsicht.

Ebenso symbolisiert Kan auch die Energie des Wissens und die Umwandlung in Weisheit, die Schlangen-Stärke und – Kraft, die sexuelle Magie.

Kan symbolisiert das Blitzen in unserem Blut, die Lebenskraftenergie. Diese Energie kann manchmal schwierig zu verstehen sein und es ist nicht immer leicht, mit ihr umzugehen. Der negative Aspekt der Kan Energie ist die Manipulation und Illusion. 

Ton 2 ist das Symbol der dualen Natur der Dinge, die Polarität, das Positive und das Negative. Sie symbolisiert die beiden Seiten / Gesichter von allem: Geburt und Tod, Glück und Leid, Freude und Traurigkeit, Dunkelheit und Licht, männlich und weiblich – unsere Partnerschaft.

Bleib heute bei dir, bei deiner inneren Lebenskraft, in deiner Mitte, dann kann sich Vitalität, Klarheit und Verstehen zeigen. Es ist ein Tag an dem wir unsere körperlichen und spirituellen Stärken weiterentwickeln und unsere innere Lebenskraft spüren und wachsen lassen können, um sie in die Welt zu bringen. Heute bitten wir um Neutralisierung von Ängsten. 

Ebenfalls ist die Energie heute wunderbar um zu lernen, ein Seminar zu besuchen oder ein Buch zu lesen. Es ist ein wundervoller Tag, um unsere innere Weisheit wachsen zu lassen.

Es ist ebenfalls ein kraftvoller Tag für sexuelle Belange. Heute bitten wir um einen Partner, Versöhnung in der Partnerschaft und um sexuelle Balance. In Verbindung mit Ton 2 ist auch ein wundervoller Tag, um die Lebenskraftenergie mit dem Partner zu teilen und sie gemeinsam wachsen zu lassen.

Lass diese Lebenskraft, diese Schlangenenergie sich heute entfalten – habe keine Angst mehr vor deiner eigenen Kraft!

Alles Liebe,

Alicia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...