Mayatagesenergie 9 Aq´ab´al – Die Kraft der Hoffnung

Heute, am 11. Januar ist im Mayakalender die Energie  9 Aq´ab´al.

Aq´ab´al ist die Polarität, das Licht und das Dunkel, der Schmerz und die Freude, der Sonnenauf – und untergang, das Männliche und das Weibliche. Es ist die Energie der Hoffnung, die das Licht ins Dunkle bringt. Es ist der Sonnenaufgang, der wie der erste Sprössling aus der dunklen Gebärmutter der Nacht erkeimt.

Auch jede Liebe ist wie ein Sonnenaufgang – fähig ein neues Licht in die Welt zu bringen. Deshalb ist Aq´ab´al auch die Energie der Liebe und Romantik und der Erneuerung deiner Beziehungen.

Heute kannst du deine Träume auf die Erde bringen und etwas Neues kreieren.

Aq´ab´al hilft dir heute eine Brücke zwischen den Polaritäten zu bauen und beide Seiten zu verstehen und zu umarmen.

Diese Energie ist ebenfalls die Brücke zwischen der Traum- und der physischen Welt.

Ton 9 ist der Ton des Lebens und des Göttlich Weiblichen.

Aq´ab´al ist die Energie der Klarheit und des Lichts, die Kraft der Erneuerung, die dir hilft, Erleuchtung in dunkle Situationen oder Schmerz zu bringen. Heute in Verbindung mit dem Ton 9, kann Aq´ab´al das Licht in den uralten weiblichen Schmerz bringen, um diesen zu heilen und deine weibliche Kraft zum Entfalten zu bringen.

Aq´ab´al ist das Königreich der Nacht, der großen tiefen Leere, indem noch nichts existiert, aber das gesamte Potential lebt.  Der Platz, an dem alles beginnt, alle Wege, alle Gedanken beginnen zu wachsen, indem alle Intentionen sich materialisieren. Heute ist ein wundervoller Tag, um dein inneres Licht und deine weibliche Kraft zu entfalten , um wie der Sonnenaufgang mehr und mehr zu strahlen.

Lasse heute von Aq´ab´al Licht ins Dunkle bringen, bitte Aq´ab´al, alle Zweifel, Unsicherheiten und Ängste aufzulösen und dich mit deinem Potential zu verbinden. Bitte um Klarheit bezüglich deines Weges und um neue Gelegenheiten.

Heute ist der perfekte Tag, um neue Dinge in die Welt zu bringen.

Alles Liebe,

Alicia Kusumitra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...