Mayatagesenergie 7 Ajpu – Lasse dein Licht scheinen

Heute, am 17.02.2021 ist im spirituellen Mayakalender die Energie 7 Ajpu und der 4. Tag im Wayeb – die Zeit zwischen dem vergangenen und dem neuen Jahr – der Übergang. Es ist eine Zeit des Rückzugs und der Stille, um dich auf das neue Jahr vorzubereiten und es zu visualisieren.

Ajpu ist das Überwinden von negativer Energie. Es ist der/die  Sieger/in, der spirituelle Kämpfer/in, Krieger/in des Lichts, die Energie der Sonne, die intuitive Kraft.

Ajpu ist die Heiligkeit des Lebens, das Erkennen der Göttlichkeit in allem was ist.

Was möchtest du heute überwinden, um bereit zu sein im neuen Jahr dein Licht voll und ganz strahlen zu lassen? Bitte Ajpu – das Licht – genau dort hinzustrahlen, wo du Licht brauchst zu Erkennen und Bewusstsein hineinzubringen.

Ajpu ist die Kraft des Lichts, es verkörpert das höchste Potential des Lebens. Es ist ein wunderbarer Tag, um Licht in dein Leben zu bringen.

Lasse dein eigenes inneres Licht erstrahlen, so dass sich dein Weg vor dir zeigt.

Es ist ein Tag der Erneuerung, ein Tag der Stärke.  Eine Energie, die dir Mut und Energie gibt, um Hindernisse zu überwinden. Ajpu hilft dir die Göttlichkeit in dir und in allem was dich umgibt zu erkennen.

Es ist auch ein Tag, der mentalen und emotionalen Herausforderungen – alles darf sich heute im Licht zeigen.

Bitte Ajpu dich durch deine größten Herausforderungen zu führen und dir den Mut zu geben, dich ihnen zu stellen. Verdunkle nicht dein Licht damit, Widerstand zu haben.

Bitte heute um Bewusstheit, Mut und die Weisheit des Herzens.

Heute kannst du deine Ängste, Zweifel und allen anderen behindernden Kräfte mit Hilfe des Lichts lösen.

Öffne dich für dein inneres Licht, und du wirst die Wahrheiten finden, die du suchst.

Heute ist ein Tag um die Freude auch im Alltag, der Familie, deinen Beziehungen und in deiner Arbeit zu sehen und diese Freude auszustrahlen.

Alles Liebe,

Alicia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...