Das Feuerherz der Erde und die Prophezeiungen


Liebe/r, 
heute ist im Mayakalender die Energie von 2  I´x – die Kraft der Erde. 
Mutter Erde ist ein uraltes Lebewesen. Sie war lange vor uns da. Sie gebar aus ihrem Schoß heraus die Berge, die Seen, die Flüsse, die Bäche, die Vulkane…. Auch unsere Körper entstanden aus ihr. Und wenn unser Körper vergeht, wird er wieder Eins mit ihr. 

Die Maori haben in ihrer Sprache das gleiche Wort für Plazenta wie für die Erde ! Die Plazenta = Erde versorgt das Baby in den 9 Monaten Schwangerschaft und wird dann wieder in die große Erde zurückgegeben. 
Alles ist ein großer Kreislauf des Lebens. 

Mutter Erde trägt das gesamte alte Wissen in sich. Ihre Kraftorte sind Portale zu diesem Urwissen, genau wie auch die Elmente. Die Elemente, die alles mit erschaffen haben, sind auch in uns, nähren und fließen in uns.
Es gab Zeiten, da lebten wir in Einheit hier auf und mit Großmutter Erde. Dieses Wissen und gleichzeitig Sehnen danach ist tief in uns. 

Jetzt geht es darum, dich zu erinnern! Das sind die Prophezeiungen der Urvölker! Heute kannst du noch das Video mit Inka Antaurko anschauen, der darüber berichtet, wie wichtig es nun ist, dich von jeglicher schwerer Energie – die auch du mitkreiert hast – zu befreien! Er sagt auch, dass du die 7 Generationen deiner Ahnen vor dir heilst, wenn du dich heilst! 

Und stell dir vor, was geschieht, wenn du heil bist: Dann entfaltet sich deine Kraft! Dann erinnerst du dich, wer du bist! 
Mutter Erde heilt dich, wenn du wieder zurück kommst an ihren Schoß. Wenn du wieder mit ihr in die bewusste Verbindung gehst. Wenn du wieder Zeremonien und Rituale für und mit ihr feierst. 

Und was glaubst du, was geschieht, wenn wir diese Rituale und Zeremonien gemeinsam feiern? Wenn wir in diesem großen Feld die gleiche Intention haben: 

Ich möchte mich erinnern! Ich möchte Einheit und Liebe erschaffen! 

Dann vervielfacht sich diese Intention und schwingt ins gesamte Universum.
Wir sind so kraftvoll! Und auch das haben wir vergessen! Aber in unserer gestrigen Zeremonie deutlich gespürt. 
Bereits vor Jahrtausenden wussten die Ältesten dieser Erde genau was geschehen wird.

Und sie wussten auch was ihr Auftrag ist:

Das alte Wissen in der Zeit der Trennung und des Vergessens zu bewahren für die jetzige Zeit! Und das taten sie! Überall auf der Welt. Die Inka, die Maori, die Maya, die Diné und viele mehr. 
Viele der Lehrer und Schamanen, die hier im Zeit des Wandels Summit sprechen, berichten davon: Sie durften nicht mehr ihre Sprache sprechen, nicht mehr ihre Tänze tanzen, sie wurden vertrieben und „missioniert“. 
Und doch wirkten sie im Verborgenen. Sie tanzten weiter ihre Tänze, sangen ihre Lieder, feierten ihre Zeremonien, gingen zu den Kraftorten, um dort das Feuerherz der Erde weiter groß zu halten. 

Denn wenn das Feuerherz der Erde erlischt, weil wir sie völlig vergessen haben, erlischt auch unser Feuer – denn wir sind untrennbar mit ihr verbunden. 

Die Botschafter der Erde sagen: Es ist höchste Zeit. Es ist fünf vor 12! 

Mutter Erde schwingt bereits höher. Sie ist bereit für den neuen Zyklus. Bist du es auch? Wo hältst du noch den alten Schmerz fest? Die alten Systeme? Deine „Bequemlichkeit“? Wo hast du noch Angst zu sterben, um neu geboren zu werden? 


Ja, wir sind in einem Geburtsprozess. Und Geburt bedeutet auch Sterben. Das was du nicht bist stirbt. Halte nicht mehr daran fest. Auch in der Welt stirbt das Alte. Lass los. Fließe mit der Erde. Fließe mit ihrer Magie. 


Feiere mit uns die Rituale und Zeremonien! Hier bei Zeit des Wandels, gehen wir Hand in Hand! Sie auch du dabei und lass dich erinnern in unserem Intensivkreis. Lass uns das Feuer der Erde wieder zum Leuchten bringen! Und damit auch unser Licht! Wir sind hier, um zu leuchten! Um den Weg in die neue Zeit zu öffnen! Jetzt ist die Zeit! 


www.zeit-des-wandels.tv


Alles Liebe,
Alicia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...