1. Tag Wayeb – Botschaft aus der Zukunft und Bestimmung deines Schicksals

Nachdem wir gestern den letzten Tag des Mayajahres mit einer Zeremonie am Herzen von Mama Erde gefeiert haben, um der Energie des alten Jahres zu danken und zu reflektieren, beginnt heute Wayeb! 
Die 5 Tage außerhalb der Zeit. 
Eine heilige Zeit, in der dein Schicksal bestimmt wird – so sagen es die Mayaältesten. 
Eine Zeit, die der Reinigung dient – auf allen Ebenen, um das alte Jahr hinter dir zu lassen und bereit zu sein das Neue zu beginnen! Dich bereit zu machen, Visionen zu empfangen, tiefer in deine Bestimmung zu tauchen und deine Aufgabe im Wandel anzunehmen! 

Ich habe dir für die kommenden 5 Tage Videos aufgenommen, so dass du mit deinen eigenen kleinen Ritualen und Meditationen in diese kraftvolle Energien tauchen kannst. Weiter unten findest du den Link zum heutigen Video. 

Heute ist die Kraft des Windes! Der Wind, der uns im letzten Jahr ordentlich durchwirbelte und wehte! Der Wind brachte viele Veränderungen und wehte die Kraft des uralten Wissens zurück in unser Leben. 

Und heute bringt er dir Botschaften vom Kolibri, dem Botschafter der neuen Zeit! 

Lausche, welche Botschaft er dir bringt! 
Was gibt es in dir zu verändern, damit du bereit bist für deine Bestimmung? Was möchte in dir erneuert werden, damit die neue Zeit sich in dir öffnen kann? 

Ich habe übrigens auch eine wunderbare und einzigartige Botschaft aus der (nahen) Zukunft! 😊

In unserem Medizinweg, der bereits am 3. März beginnt sind wundervolle Weisheitshüter und -lehrer dabei, wie u. a. Hopischamanin DeAlva Ward, Inkaschamane Antaurko Patsakamaq, Kumu Kahililaulani Alapa’i & Kumu Kahealani Alapa’i, Babu Sundaram und viele mehr! 
Doch die besondere Botschaft die ich habe ist: Auch 2 Kogi, aus der Sierra Nevada de Columbia, sind dabei! Einer davon ein Mamo – Hüter der Erde und des uralten Wissens! 
Die Kogi leben hoch in den Bergen auf über 5000 Meter Höhe, fernab jeglicher Zivilisation, und konnten so das allerheiligste Wissen bewahren! 
Und weißt du was? 
Kogi Benacio und sein Vater der Mamo steigen 5 Tage (!!!!!) hinab in das nächste Dorf, wo es Internet gibt!!!!Und das für DICH, um dich an diesem uralten Wissen teilhaben zu lassen! 

Ich fühle mich geehrt und danke an dieser Stelle Jasmin, der wundervollen „Dschungelhexe“, die für einige Zeit bei den Kogi leben durfte und ebenfalls im Medizinweg dabei ist. 

Wenn du dein Herz und deinen Schoß öffnest, wirst du spüren, dass der 44 Tage Medizinweg ein einzigartiges Erlebnis sein wird, noch niemals in dieser Form dagewesen und auch niemals in dieser Form wieder kehrend! 

Ein Geschenk der Urvölker in dieser Zeit des Wandels! Einzigartige Botschaften, Medizinkreise, Rituale und Zeremonien erwarten dich und werden dich und dein Leben in diesen 44 Tagen von Grund auf transformieren! 
Du wirst danach nicht mehr die gleiche Person sein, denn dein Licht wird wieder beginnen zu strahlen! So dass du bereit bist, dieses in die Welt zu leuchten! 
Am Ende dieser Woche werden wir den Verkauf für den Medizinweg beenden! Du kannst nur noch bis Sonntag dabei sein! 

Medizinweg – by Alicia Kusumitra, Robert B1 & Friends (zeit-des-wandels.tv)
Im Medizinweg wird es 2  Kakaozeremonien geben! Falls du also dabei sein möchtest, vergiss nicht unseren einzigartigen Zeremonialkakao mit der Kraft von Ixcacao zu erwerben. Nach deinem Kauf bekommst du den Link zum Kakao zugesendet! 

Der Verkauf von Zeremonialkakao ist nur im Rahmen des Medizinweges möglich. 

Hier noch eine Botschaft der Kogi – übermittelt von Kogi Simigildis: 

Der Mensch ist kein Wesen, das vom Universum, das ihn beherbergt, getrennt ist, von der Natur, die ihn nährt und erhält, noch von allen Geschöpfen, mit denen er den Planeten Erde teilt. Obwohl er sich dessen nicht ganz bewusst ist, wirken nicht nur seine Handlungen, sondern auch seine Gedanken und Worte greifbar auf alles um ihn herum, das sind Schwingungen und Energien, die die materielle Welt formen, sie sind wie Aushärten aus weichem Ton. Alles, was existiert und was wir in der physischen Welt wahrnehmen, hat seinen Ursprung in einer unsichtbaren spirituellen Dimension, die ein absolutes Bewusstsein oder ein reiner Gedanke ohne Form ist. Der Geist stellt sich Formen vor, und das Denken ist wie eine Form, es ist eine Kraft, die sowohl die Dinge ans Licht der materiellen Welt bringen als auch sie in die Dunkelheit ihres Antimaterie-Ursprungs zurückführen kann; Es ist die positive oder negative Natur der Gedanken, die die Kraft hat, sowohl zu erschaffen als auch zu zerstören, hier liegt die große Kraft, die der Mensch als denkendes Wesen hat und sich dessen noch nicht vollständig bewusst ist.So groß ist auch seine Verantwortung, sich um den einzigen Planeten zu kümmern, der menschliches Leben beherbergen und erhalten kann, die Erde, die wir alle teilen, indigene und nicht-indigene, Pflanzen, Tiere und Mineralien. Böse und negative Gedanken haben das spirituelle Auge der Menschheit geblendet, das die Mamos Kunzhawa nennen. Alles, was existiert und uns umgibt, hat Kunzhawa, das heißt „Geist oder spirituelles Auge“; das Meer, der Wind, die Stürme, die Orkane, die Bäume, die Flüsse, die Lagunen, die Erde beobachten uns mit ihrem geistigen Auge, aus der geistigen Welt, in der sie bestehen bleiben, während sie im Licht der physischen Welt existieren , wir Menschen haben auch ein geistiges Auge, weil wir auch geistige Wesen sind.

Ja, die Trennung zu unserer Kraft und der Kraft von Mama Erde ist so groß wie nie. Wir haben vergessen, wie unsere Energie auf die Erde und ihr Gleichgewicht wirkt und dass wir Hüter dieser Erde sind. Wenn wir also die Welt verändern wollen, können wir das nur, wenn wir in uns mit der Veränderung beginnen! 
Genau dafür ist heute der richtige Tag: Die Kraft des Windes! 
Hier findest du dein heutiges Video! 
LINK

Und wenn du wirklich tief gehende Veränderung kreieren möchtest, verpasse nicht unseren einzigartigen Medizinweg:
Medizinweg – by Alicia Kusumitra, Robert B1 & Friends (zeit-des-wandels.tv)

Alles Liebe,

deine Nana Alicia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...