5 Tag Wayeb – die Kraft der Transformation und deine morgige Zeremonie


Liebe/r,
heute ist der letzte Tag von Wayeb. Der letzte Tag der Reinigung, Heilung und Transformation von all dem was dir nicht mehr dient. 
Und morgen beginnt dann das neue Jahr mit der Kraft von 10 Kej. 
Unsere morgige Zeremonie findet an einem sehr besonderen Ort statt! Wir nehmen dich mit nach Sematabaj! Einer der ältesten heiligen Stätten hier in Guatemala! 
Sematabaj bedeutet die „Kraft des sich in der Sonne reflektierenden Steins“. An diesem Ort ist ein 13 Tijax Altar – die große Kraft der Heilerin und Kriegerin, die an diesem Ort wirkt.
Dieser Ort ist geschützt und man kommt nur mit Genehmigung hinein. Aber Tijax und Kej haben die Türen für uns geöffnet! 

Die Zeremonie findet morgen,  am Samstag, um 16.00 Uhr deutsche Zeit statt! Wie immer über unseren Youtubekanal KusumitraTV :

Kusumitra TV – YouTube


Auch heute habe ich am letzten Tag von Wayeb ein Video für dich aufgenommen, mit der Kraft von 9 Kame! 

Kame ist die Großmutter der Transformation, die dich heute in ihren urweiblichen Transformationskessel einlädt! 
Lass heute das alte Jahr gehen – in Dankbarkeit. Lass los. Öffne dich für das Empfangen des Neuen! 
Nicht nur in diesem Jahreswechsel sondern auch im Wandel geht es um Loslassen und Hingabe. Um das Sterben, damit das Neue geboren werden kann. 

In unserer Welt lernten wir den Tod zu fürchten! Wobei es eigentlich die Angst vor dem zyklischen, urweiblichen Wissen war! Ja, diese große Kraft wurde gefürchtet. Angst vor Tod und vor Geburt. Angst vorm Wandel.Angst vor Transformation und Einweihung, denn sie ist es die wirklich etwas verändert. 

Jedes Mal, wenn etwas in uns stirbt, werden wir tiefer in ein höheres Bewusstsein geboren. 
Doch uns Menschen hält man lieber klein. Unser Bewusstsein soll lieber „unten“ bleiben, denn nur so lassen wir uns kontrollieren. Genau deshalb wurde all das uralte Wissen, all das zyklische urweibliche und urmännliche Wissen unterdrückt. 

Noch heute gehen die Urvölker durch tiefgehende Einweihungen, um immer mehr in ihrer Kraft und dem höchsten Bewusstsein anzukommen. 
Und Einweihungen erfordern ein klares Commitment. Ein Sterben, um neu geboren zu werden. Zeremonien und Rituale, die zurück in die tiefe Verbindung und Einheit führen. 

Doch wer ist heute noch dafür bereit? 
Oft höre ich: Ich will meinen Seelenplan erfahren! Meine Bestimmung leben!


Und meine Fragen sind dann:  Bist du bereit dafür, alles was nötig ist zu tun? Durch tief gehende Transformationen zu gehen? Oder hoffst du immer noch, dass jemand anderer das für dich macht? 
Da habe ich eine klare Nachricht: Das wird nicht geschehen! 
Du musst selbst in den Transformationskessel steigen. 
Du selbst musst dich diesen tiefen Prozessen hingeben und Zeremonien und Rituale feiern. 
Ja, es ist ein Commitment. Eine Vereinbarung mit dir selbst. Mit deiner Seele. 


Wenn du klar diesem Seelenruf folgst, verblassen auch die Widerstände des Ego. Dann kannst du wieder Mitfließen mit den Zyklen des Lebens und des Sterbens. 
Dann erlebst du Transformation in deine wahre Kraft. 


Genau das geschieht in unserem Medizinweg! Bis Sonntag kannst du noch dabei sein und in die Botschaften der Urvölker, in heilige Zeremonien, Rituale und den Mayakalender eintauchen, um wieder dich selbst, deinen ureigenen Weg und dein Gleichgewicht zu finden! 


Aber sei dir bewusst: Du wirst Transformation erleben und nach diesem Weg nicht mehr die / der Gleiche sein! 

Wenn du noch dabei sein möchtest, denke auch daran, den Zeremonialkakao zu bestellen, da wir eine Kakaozeremonie erleben werden (oder auch 2). 
Den Link dazu erhältst du nach dem Kauf des Medizinweges. 


Medizinweg – by Alicia Kusumitra, Robert B1 & Friends (zeit-des-wandels.tv)


Tauche heute mit Großmutter Kame in ihren Transformationskessel – hier geht es zum heutigen Video: 


Alles Liebe,
Alicia Kusumitra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...