Die kosmische Schöpferkraft in dir und ein Ritual um diese zu erinnern


Lieber/r,
heute ist ein wundervoller Tag im spirituellen Mayakalender: 
Q´anil – die Kraft der Samengöttin,die Kraft der Fülle und Fruchtbarkeit und das Wachstum auf jeder Ebene.
Es ist die Energie der Schoßraum – Schöpfer – Kraft – eine Kraft, die dich an die Verbindung von deinem Schoß mit dem Schoß der Erde erinnern möchte.  
Du bist Schöpfer/in. Genau wie Mama Erde. Du bist hier, um deine kosmische Samenkraft zu entfalten und deine Schönheit und Fülle in die Welt hineinwachsen zu lassen.
Q´anil ist der Tag der Erinnerung an das uralte Wissen, das in Mama Erdes Schoß gespeichert ist – und genauso auch in deinem Schoß.  
Du hast es nur vergessen:)

Und heute kannst du dich erinnern, in dem du dich mit der Ursamenkraft verbindest! 

Heute ist ein wundervoller Tag, um ein Samenritual zu feiern, dass ich gleich mit dir in dieser Email teilen werde! 

Auch ich hatte meine Samen-Schoßraum-Fülle vergessen. Ich hatte viel darüber gelesen, dass wir Schöpfer/innen sind, doch es nie wirklich in mir gefühlt. Diese Kraft schien so weit entfernt von mir. 
Und zwar so weit, dass sich das Gegenteil von Fülle – der Mangel – in jedem Bereich meines Lebens manifestierte. 
Es war einfach keine Fülle mehr in mir und auch nicht in meinem Leben. So schien es zumindest. 
Ja, so schien es nur, denn in Wahrheit ist die Fülle immer in uns. Wir sind Fülle. Doch von diesem Urwissen war ich getrennt.
Und wie fand ich zurück in meine Fülle-Kraft? 

Über meinen Schoßraum und meine urweibliche Kraft! Das war der Weg zurück in meine Fülle! Während meiner Einweihung hier in Guatemaya ging ich durch tiefe Schoßraumarbeit und -initiationen. 
Ich erlöste den tiefsten Schmerz aus diesem und früheren Leben und den meiner Ahninnen, löste uralte Energien und entdeckte unter all diesem Schmerz meine Schoßraumfülle. 
Endlich konnte sich diese Kraft wieder entfalten! Endlich durfte meine ureigene Fülle wieder fließen. Und so kehrte die Fülle auf allen Ebenen zurück in mein Leben – weil ich sie IN mir wieder entdeckte und aus mir heraus entfaltete. 

Und das ist kein Wissen, was du dir „anlesen“ oder „lernen“ kannst, dass ist die Essenz von dem, was in dir ist und wieder erinnert werden möchte! 

Und schau mal was geschieht, wenn Frauen (und Männer) sich erinnern – sie erleben Heilung und Fülle auf allen Ebenen: 
Liebe Alicia , liebe Medizinfrauen, von Herzen und aus dem Schoß 😍 möchte ich Dir / Euch & Deinen Liebsten danken: Vor etwa einem Jahr hat mir eine emotionslose Gynäkologin unmenschlich gesagt bzw. getestet (gegen Geld) ich hätte negativ veränderte Gebärmutterhalszellen… was ein Schock! 😳 Eine Biopsie im Krankenhaus von der sanftesten Gyn, die ich jemals kennenlernen durfte, hat sogar eine mittelgradige Veränderung = Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs ergeben. 😞 Obwohl ich diesen Befund nie schriftlich erhalten habe, sollte ich mich zeitnah operieren lassen! 🧐 In mir ein klares „NEIN!!“ aber auch „und jetzt…?“. Dann habe ich meinen Weg zu Dir gefunden und 1,5 Medizinwege, Deine heilsamen Impulse & Videos und den Medizinfrauenkreis später: Alle Werte wieder auf 0, alles komplett unauffällig!!! ❤️ 😍 Auch wenn ich schon lange an die eigene Kraft und Macht glaube, hilfst Du / Ihr mir sehr mit Klarheit, Wissensschatz und besonders weiblichen Art & Weise und auch Methoden & Tipps sehr weiter. DANKE schön, dass Du & Ihr mir (wieder) gezeigt hast / habt, wie frau gesund und sie selbst sein darf – egal, was vorher war (oder andere meinten)! Werde Dir hierfür immer DANKbar sein, Deine K. 🦄😘💐😁☀️🥰⭐️😇🌈

Möchtest auch du, die Erinnerung an deine Schoßraumkraft erfahren? Tiefgehende Zeremonien und Rituale erleben? Und deine Urkraft erinnern? 

Für die Reise nach Guatemala kann ich leider keine weiteren Bewerbungen annehmen, aber am Tag der Fülle möchte ich 33 Frauen ein besonderes Geschenk machen:

Deinen Platz in unserem 9 monatigem Medizinfrauenkreis und dein persönliches, über dem heiligen Feuer gesegnetes Mayaamulett und dies Alles mit einen Gutschein von 50 %!

https://www.digistore24.com/product/400189?voucher=1111AmUlEtTsPeZiAl


Und hier kommt dein  heutiges Samenritual: 
Nimm dir Samen (am besten ursprüngliche Samen) und halte sie an deinen Schoßraum- dein Schöpferkraftzentrum. 
Lade die Kraft der Samengöttin Q´anil ein und bitte sie um ihren Segen für die Samen. Stell dir vor, dass sie die Samen in deinen Händen segnet und sie durch den Segen beginnen in ihrer ursprünglichen Lichtkraft  zu leuchten.
Bitte nun die leuchtenden Samen in deiner Hand, die kosmischen Samen in deinem Schoß zu aktivieren! Stell dir vor, dass die leuchtenden Samen in deinen Händen immer stärker leuchten und die kosmischen Samen deines Schoßes wieder entzünden, so dass auch diese beginnen zu leuchten! 
Dieses Leuchten wird immer stärker und er-füllt deinen gesamten Schoß! Spüre das Leuchten in deinem Schoß. Es verbindet dich mit dem Leuchten in Mama Erdes Schoß! 
Stell dir vor alle 60.000 Menschen in unserem Netzwerk leuchten aus ihren Schößen heraus und lassen durch diese aktivierte Schoßkraft auch das Leuchten in Mama Erdes Schoß heller und heller leuchten! Denn wir sind mit ihr verbunden! Leuchten wir, leuchtet sie! Wir bringen die Schoßraum- Schöpfer – Kraft zurück in diese Welt! Wir verändern die Welt mit unserer kosmischen Fülle! 
Bleibe so lange du magst in dieser Fülle-Leuchtkraft und lasse sie in die Welt leuchten! 



Alles Liebe,

deine Nana Alicia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...