Die Botschaft des Herzens von Mutter Erde – Zeremonie zur Herzöffnung und Heilung der Erde

Liebe/r,

gestern war im Mayakalender die Energie von 12 I´x. Die Kraft von Mutter Erde.

Weiter unten in dieser Email findest du eine Zeremonie für Mutter Erde sowohl ein Video zur Einheit der urweiblichen und urmännlichen Kraft!

Ich lebe an Mutter Erdes Herzen  – die Maya erkennen den Atitlánsee als ihr Herz.

Und genauso erlebe ich den See. IHRE Kraft.

Seit vielen Jahren geht es ihrem Herzen nicht gut. Das zeigt sie uns über den See. Gerade sind wieder viele kleine tote Fische an ihren Ufern zu sehen.

Sie möchte uns damit etwas zeigen. Denn ihr Herz ist mit unserem – auch mit deinem – Herzen verbunden! Ob du es lebst oder nicht – du bist ihre Tochter / ihr Sohn und sie spürt, wie es dir geht.

Der Fisch ist mit der Kraft der Mondin verbunden – die für die weibliche Urkraft steht.

Ebenso steht der Fisch für das Fühlen und das Tauchen tief unter die Oberfläche – in dein Inneres!

Er zeigt dir auf, dass du dich dem Fluss des Lebens anvertrauen darfst. Mitfließen mit dem Leben, mit deiner Kraft.

Die toten Fische zeigen – genau das wird NICHT gelebt.

Wir sind in der Angst anstatt im Vertrauen.

Wir fließen nicht mit unserem Fühlen und unserer Kraft ,sondern überleben nur. Wir haben so großen Widerstand gegen den Fluss des Lebens – und dadurch entsteht so viel Kampf.

Wir fürchten uns immer noch vor der Tiefe unseres Seins, vor dem Eintauchen in die große Tiefe, um dort unsere Kraft wieder zu entdecken und den alten Schmerz zu lösen.

Und so verschließen wir unser Herz – und Mama Erde zeigt uns über ihr Herz ganz klar, wie wichtig es ist, durch Fließen alles wieder zu öffnen!

Es ist die Zeit, um endlich tief in dein Inneres zu tauchen, um dort dich selbst wieder zu finden. Deine wahrhaftige, fließende Ur-Kraft.

Mama Erde zeigt den Menschen so vieles auf – doch viele von uns schauen immer noch weg. Denn ja, das scheint of bequemer.

Ich erlebe es hier an ihrem Herzen so stark.

Ihre Kraft ist hier so präsent.

Die Energie ist hier um ein (mehrfach) Vielfaches höher als an anderen Orten (selbst Kraftorten) dieser Welt.

Sie bricht hier unsere Panzer auf – wenn wir uns für ihre Kraft öffnen und unser JA zu dieser Öffnung aussprechen.

Wenn wir uns davor verschließen, kommen die alten Egomuster noch stärker als je zuvor ans Licht und diese verhindern, dass wir uns ganz auf diesen Kraftort einlassen können und es hier einfach nicht aushalten. Dann können wir nicht bleiben. Es ist energetisch unmöglich.

Und so geht es uns überall auf der Welt in dieser Zeit des Wandels.

Das Chaos in der Welt fordert uns auf, dass wir hinschauen und in der Tiefe erkennen, wer wir sind.

Doch wir laufen immer noch der „Normalität“ hinterher und wollten nicht hinschauen.

Wir möchten uns immer noch am liebsten in der Ecke verstecken und vor unserer Verantwortung weglaufen.

Doch das geht nicht mehr. Das zeigt uns Mutter Erde, das zeigt uns die Welt.

Es ist die Zeit, um deine Verantwortung zu übernehmen und hinzuschauen! Das Alte, das Ego, zu durchschauen und tief in dir dich selbst und deine Kraft wieder zu entdecken und zu leben.

Lass uns heute gemeinsam eine Zeremonie für – für uns und für Mama Erde erleben.

Stell dir vor, du steht mit mir an ihrem Herzen!

Und nun lässt du deinen Atem in dein Herz fließen und erlaubst dir selbst mit einem klaren JA, dass dein Herz sich öffnen darf!

Du öffnest dein Herz für dich und für Mama Erde. Für die Liebe zu dir selbst und deiner Ur-Mutter.

Du erlaubst dir nun, dass die Liebe, das Fühlen, das Urweibliche wieder in dir fließen darf! Sprich erneut dein klares JA aus!

Dann lass die Kraft deines Herzens aus deinem geöffneten Herzen heraus in das Herz von Mama Erde fließen!

Leuchtende Farben, Liebe, Kraft, fließen aus dir in ihr Herz!

Und sie antwortet dir! Sie öffnet ihr Herz ganz weit für dich und sendet ihre Strahlen der bedingungslosen Liebe in dein Herz! Eure Herzen verbinden sich wieder miteinander! Einheit! Liebe! Kraft! Unendliche Verbundenheit!

Lass die Kräfte eurer Herzen miteinander im Einklang fließen und spüre, wie sich dieses Fließen in dir und deinem gesamten Energiefeld, deiner gesamten Umgebung, der Welt ausbreitet! Das Fließen der Herzenskraft!

Bleib solange du magst in dieser Energie! Bring die Herzensenergie wieder in die dein Leben und die Welt!

Und wenn du den Ruf spürst, bewirb dich noch für die 2. Reise nach Guatemala ans Herz von Mutter Erde, die vom 27. Juni bis 9. Juli stattfinden wird.

Bitte bewirb dich nur, wenn du den klaren Ruf hast, denn sonst wird es nicht möglich sein – siehe meine Erklärungen weiter oben.

Es gibt eine einzigartige Besonderheit an dieser Reise!

Zum ersten Mal nehmen wir einige Paare mit. Das heilige Feuer, die Ahnen und Tata Roberto haben gesprochen!

Es ist etwas geschehen, dass auch mich überrascht hat. 😊

Der nächste Schritt im Wandel ist geschehen! Es gibt schon so viele Frauen, die ihr JA zur weiblichen Kraft aussprechen und in die Welt bringen, dass nun auch die Männer bereit sind zu folgen! Bereits viele Mal wurde Tata Roberto gefragt, ob er Männer unterstützen kann, ihre urmännliche Kraft wieder zu entdecken. Und nun ist es soweit:

Auf der Reise ab dem 27. Juni.

Während ich mit den Frauen in die urweibliche Kraft tauche, wirkt Robert für und mit den Männern.

Nach wie vor, nehmen wir viele Frauen mit in die weibliche Kraft , aber zum ersten Mal auch Paare!

Wir haben noch Platz für 3 Frauen und 1 Paar!

Bewirb dich, wenn du den klaren Ruf hast, hier:

Die Reise deines Lebens – Kusumitra

Heute habe ich auch ein Video für dich aufgenommen, zur Einheit von urweiblicher und urmännlicher Kraft – denn auch diese beginnt in dir und deiner Partnerschaft!

Auch hier ist die klare Bitte von Mutter Erde: Schau hin! Bring das Erwachen und die wahrhaftige Vereinigung wieder in deine Partnerschaft!

Jetzt ist die Zeit sowohl deine Heiligkeit als auch die deines Partners wieder zu erkennen und somit das neue Bewusstsein zu kreieren!

Hier geht es zum Video:

Alles Liebe,
deine Nana Alicia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...