4. Transformationstag – Wie du dich aus den Energien der Trennung befreien kannst

 

Liebe/r,

heute ist im Mayakalender die Energie von 6 Kej. Der Hirsch – Hüter dieser Erde.

Die Kraft der Elemente, die dich mit dem Herzen der Erde und dem Herzen des Kosmos verbindet und dich wieder zurück in die Einheit und Verbundenheit führt!

An diesem Tag habe ich per Sprachnachricht auf meinem Telegramkanal eine Meditation und Energieübertragung mit dieser Kraft für dich aufgenommen! Für deine Harmonie und dein Einssein mit allem was ist!

Alicias Telegramkanal

Die Welt im Wandel fordert uns heraus😊. Die Energien der Trennung sind sehr präsent. Und sie wollen uns in der Trennung halten. Und damit im Vergessen. In der Unbewusstheit.

Doch gleichzeitig sind die Energien der Verbundenheit da – doch wir müssen uns bewusst für sie entscheiden. Wir leben in einer besonderen Zeit, die so vieles hervorbringt und uns immer wieder prüft:

In welche Richtung willst du gehen?

Viele von uns fühlen sich durchgeschleudert! Manchmal sogar verloren. Gerade dann ist es wichtig zu vertrauen! Dich mit der Kraft in dir zu verbinden! Dich für die Einheit zu entscheiden!

Die Trennungsenergien sind hartnäckig und zeigen sich auf so vielen Ebenen:

Angst
Zweifel
Minderwertigkeit
negative Gedanken
Energielosigkeit
ein sich am liebsten verstecken wollen

Die Urvölker feiern täglich Rituale. Darüber wird Kogi Benancio heute in einem der freigeschalteten Seminare berichten. Und genau das ist was auch dich unterstützt und dich täglich ins Gleichgewicht bringt.

Löse dich von den Energien der Trennung. Lass nicht mehr dein Leben von ihnen bestimmen, sondern triff die Entscheidung FÜR dich und FÜR Einheit und Frieden!

Wie die Teilnehmer/innen aus unseren Einweihungswegen und Medizinwegen immer wieder bestätigen:

Rituale und Zeremonien führen dich zurück zu dir selbst, bringen Gleichgewicht, Harmonie und Frieden!

Das ist was die Urvölker immer noch leben. Sie geben ihr Toj – ihren Ausgleich. Das sind die universellen Gesetze!

Wir schaffen durch negative Gedanken und Emotionen Ungleichgewicht. Doch wir können das Gleichgewicht wieder herstellen!

Und genau das ist jetzt unsere Aufgabe als Hüter dieser Erde! Dafür sind wir hier.

Und genau deshalb veranstalten wir das

  1. Festival für den Frieden und den Wandel.

Um Mama Erde und jedes Lebewesen, das auf ihr lebt zu unterstützen, wieder in Einheit zu leben und die Trennung zu überwinden.

Gemeinsam erleben wir tiefgehende Zeremonien, Pflanzen den Baum der Einheit, erleben Rituale, lauschen Konzerten, heiligen Botschaften, Gesängen und vieles mehr!

Wir legen den Samen für die neue Zeit. Durch unsere Entscheidung. Durch unser klares JA.

Ist das JA auch in dir?

Dann sprich es laut aus und sei noch im Festival dabei.

Bis zum Ende der Transformationstage noch zum Frühbucherpreis:

https://bit.ly/3wTNyY4

Warum ist das Festival nicht kostenfrei?

Tatsächlich haben wir tief darüber meditiert und das heilige Feuer konsultiert. Sehr gerne hätten wir jeden Menschen kostenfrei teilnehmen lassen.

Doch die Antwort der Ahnen war klar:

Es ist das Festival des Friedens, d. h. des Gleichgewichts. Und für dieses müssen wir etwas geben bzw. tun! Wir haben viel von Mama Erde genommen. Seit sehr vielen Generationen geben wir ihr so wenig zurück. So dass sie sich genau das von uns wünscht:

Unser Toj! Unseren Ausgleich! In dem wir wieder etwas FÜR sie tun und damit auch für uns – denn wir sind mit ihr verbunden – in jedem Moment.

Ein Großteil der Einnahmen für das Festival fließt deshalb in die Projekte der Maya, Kogi und Inka. Denn sie erhalten das ursprüngliche Wissen, wachen über die Mutter Erde und feiern täglich Zeremonien für die gesamte Menschheit.

Fühle dein Ja, sprich es aus und sei noch dabei:

https://bit.ly/3wTNyY4

Heute schalten wir dir – zum letzten Mal an diesem Transformationswochenende – Seminare und Interviews frei!

Alle Events dieses Wochenendes kannst du noch bis einschließlich morgen anschauen!

Morgen enden dann die Transformationstage mit unserer Feuer-Samen-Kraft Zeremonie um 19.00 Uhr live: Erinnere dich an den kosmischen Samen der Fülle in dir!

Wir feiern diese ganz besondere Zeremonie zusammen und ich schreibe dir morgen noch, was du dafür brauchst😊.

Heute kannst du wundervollen Menschen und Weisheitshütern lauschen!

Annabelle, die von grönländischen Schamanen eingeweiht wurde, nimmt dich mit in die Kraft der grönländischen Schamanen und der Kogi Benancio spricht mit dir über die Botschaften der Mamos – der Hüter dieser Erde.

Hopischamanin DeAlva nimmt dich mit in eine wunderbare innere Reise zur Erdkraft-Aktivierung und Inka Antaurko aktiviert in dir den solaren Samen des Bewusstseins!

Ist es nicht wundervoll, von diesen Weisheitshütern zu lernen?

Alleine, dass du diese Nachricht liest, ist ein Zeichen dafür, dass du bereit bist für das uralte, ursprüngliche Wissen!

Denn diese Botschaften können nur jene erreichen, die ihr Herz offen und weit haben und sich erinnern möchten!

Du bist Hüter/in dieser Erde!

Annabelle Wimmer Bakic „Die Prophezeiungen der grönländischen Schamanen“

Benancio „Die Botschaft der Kogi für diese Zeit des Wandels“

Hopischamanin DeAlva „Erdaktivierungs-Meditation“

Antaurko Patsakamaq  „INTI MUJU – Der solare Samen des Bewusstseins“f

Du kannst dir alle Interviews / Seminare auf KusumitraTV anschauen.

Alles Liebe,

Alicia Kusumitra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...