Warum du Frieden erschaffst wenn du deine Schöpferkraft lebst

Liebe/r,

unser Festival ist tief gehend. Tägliche live Events, Zeremonien, Gesänge, Trommeln, Meditationen, Rituale und Energieübertragungen!

Wir gehen in die Energie der neuen Zeit.

Wir erfahren den Frieden in uns.

Denn der Frieden ist da.

Wenn wir die Trennung und den Kampf beenden.

Und das beginnt mit uns.

Ein sehr weiser spiritueller Lehrer, Paramahamsa Sri Swami Vishwananda sagte:

„Ja, wir können für Frieden beten. Aber wenn wir nicht im Frieden sind, warum beten wir dann dafür? Transformiere dich zuerst selbst. Werde friedvoll!“

Ja, alles beginnt in dir!

So oft suchen wir im Außen:

Wenn dieses und jenes geschieht, dann bin ich endlich glücklich!

Wenn im Außen Frieden ist, kann ich endlich im Frieden sein!

Und wir warten und warten und warten und hoffen, dass sich endlich etwas im Außen wandelt. Wir warten darauf, dass die Welt sich wandelt, damit in unserem Leben alles gut ist😊.

Doch das ist eine Illusion. Und das ist auch ein Muster des Egos – alles soll für mich geschehen, ohne dass ich etwas dafür tun muss😊.

Die Wahrheit ist:

Die Welt wandelt sich durch dich! Und nicht umgekehrt.

Es ist die Zeit den Weg in die neue Zeit zu öffnen .

Wir sind hier, um dieser Weg in die neue Zeit zu sein!

Doch dafür braucht es unsere Schöpferkraft. Und genau diese durften wir in unserer vorgestrigen Zeremonie im Festival wieder spüren!

Die Schöpferkraft ist immer da. Alles Leben, alle Visionen werden aus ihr geboren.

Sie ist die Einheit der irdischen und kosmischen Kraft. Die Einheit von urweiblichen und urmännlichen Kräften und den Elementen!

Und ja: Die Schöpferkraft ist auch in dir.

Du hast sie nur tief in dir versteckt. Lange wurde uns Angst gemacht vor dieser Kraft. So lernten wir sie zu unterdrücken.

Doch damit gaben wir unsere Verantwortung als Mit-Schöpfer auf dieser Erde ab.

Wir erlebten den Missbrauch an Mutter Erde – schauten weg und trugen sogar unseren Teil dazu bei.

Wir wandten uns von den Urkräften von Erde und Kosmos ab.

Wir vergaßen, dass wir hier sind als Hüter dieser Erde.

Durch das Vergessen entstand ein Ungleichgewicht und damit Unfrieden und Trennung.

Die Mamos, die Hüter dieser Erde, aus dem Hochland von Kolumbien sagen:

„Deine Energie ist verbunden mit der Energie der Erde.“

Wenn du wieder deine Kraft erinnerst und lebst, kommt auch Mama Erde wieder in ihre ursprüngliche Kraft!

Doch durch das Ablehnen deiner Kraft und damit auch deiner Verantwortung als Hüter/in der Erde trägst du zum Ungleichgewicht bei.

Die Botschaft aller Urvölker für diese Zeit ist eindringlich:

Es geht jetzt darum, dass Gleichgewicht und damit den Frieden und die Einheit wieder herzustellen!

Darüber habe ich dir heute ein wichtiges Video aufgenommen.

Du findest es weiter unten in dieser Nachricht.

Sowohl die Kogi, die Maya, die Kumus von Hawaii und viele weitere Urvölker weisen immer wieder darauf hin:

Sei du das Gleichgewicht und der Frieden für diese Welt.

Ich bin so unendlich dankbar für dieses Festival. Für das Teilen der Urvölker ihrer Botschaften des Wandels und des Friedens.

Gestern teilte Kumu Kahealani mit uns ein heiliges Gebet, sie zeigte uns, wie wir es auf traditionelle hawaiianische Art singen können – und so die Kraft der Liebe in unser Leben bringen!  

Am Tag zuvor lernten wir 2 Rituale der Kogi für unser tägliches Leben, um im Gleichgewicht mit der Erde zu leben und mit negativen Energien umzugehen.

Ebenso spürten wir im Kreis der Priesterinnen, verbunden mit dem Schoß der Erde und des Kosmos, die Re-Aktivierung unsere Schöpferkraft.

So viele wundervolle Worte, denen wir bereits lauschen durften und die so vieles erinnern und verändern. Worte, die Frieden schaffen.

Und weißt du:

Ich würde so gerne all dieses Videos auch mit dir teilen! Sie mit der ganzen Welt teilen!

Und doch weiß ich:

Es ist nicht möglich.

Denn damit würde ich wieder ein Ungleichgewicht schaffen.

Warum das so ist, erkläre ich dir hier in meinem Video:

Du kannst aber gerne noch mit dem Energieausgleich dabei sein und alle bisherigen Rituale als Aufzeichnung nachholen!

Und direkt morgen bei der live Friedensbaumpflanzung dabei sein!

Und mit uns dann ab Montag zu den heiligen Einweihungs- und Portalplätzen reisen, um dich dort zu erinnern:

An deine Kraft, die Einheit und den Frieden!

Werde wieder Eins mit Mama Erde und allem was ist!

Mein heutiges Geschenk: Die 9 ersten Käufer/innen erhalten einen Zeremonialkakao aus Guatemala!

Festival des Wandels

Am Montag beginnt unsere Einweihungsreise hier in Guatemala an die heiligen Plätzen!

Du bist nicht beim Festival dabei, möchtest aber trotzdem etwas von der Energie der Kraftorte über Bilder und meine Nachrichten spüren?

Dann folge mir auf meinem Telegramkanal, wo ich exklusiv die Bilder teilen werde!

Alicias Telegramkanal

Alles Liebe,

Alicia Kusumitra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...