Warum die Urweibliche Kraft das Portal in die neue Zeit ist

Liebe/r,

heute ist im Mayakalender die Energie von 9 Kawoq.

Ton 9 ist der Ton der weiblichen Kraft und des Lebens.

Kawoq ist die Kraft der Frau in all ihren Aspekten:

Mutter
Freundin
Tochter
Schwester
Partnerin
Heilerin

Magierin
Priesterin
Alchimistin
Führerin
Kräuterfrau…

Ja, die Frau trägt unendlich viele Aspekte und damit Kräfte in sich!

Jahrtausendelang wurde diese Kraft vergessen  – in uns und in dieser Welt.

Eine der Prophezeiungen der Urvölker ist, dass die Frauen die Kraft des Wandels in sich tragen und dass sie Führerinnen sind, um die Menschen ins Licht zu führen.

Sie haben die Fähigkeit in sich, die urweibliche Kraft und damit die Kraft des Lebens in sich und in der Welt zu erwecken! Und damit die Traumata der Vergangenheit zu heilen!

Im Moment überleben wir nur! Wir sind getrennt, im Trauma, im Schmerz, wir haben vergessen – wir fühlen uns deshalb oft energie- und kraftlos. Ohne Lebensfreude und Visionen.

Doch wir sind hier, um überzusprudeln! Um Leben in die Welt zu gebären. Um ein Portal für das Leben und den Wandel zu sein!

Ja, in unseren Schößen ist die Schöpferkraft. In unseren Schößen ist die Lebenskraft und auch die Bewusstseinsenergie, die von dort als Schlange des Bewusstseins aufsteigt und zur Drachin wird.

Erinnere dich.

An diese große Kraft in dir, die so lange verborgen war!

Jetzt ist die Zeit der Neugeburt!

Vor einigen Monaten sagte ein guter Freund der Kogi zu mir:

Wir sind hier als Hüter der Weiblichkeit in Mutter Erde und in den Frauen!

Ja, wir alle sind hier, um die weibliche Flamme wieder zum Lodern zu bringen und sie zu ehren!

Tun wir es in dem heutigen Ritual!

JA zur Urweiblichen Kraft!

JA zur Kraft des Lebens!



Alles Liebe,

Alicia Kusumitra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...