Die Prophezeiung vom Adler, Kondor und Quetzal.

Nach einer langen Zeit der Trennung, in der die Hauptaufgabe für die Urvölker darin lag, das Urwissen so gut es möglich war zu bewahren, beginnt nun die nächste Ära.

Viele Urvölker zogen sich für Jahrhunderte zurück, hielten ihre Zeremonien und Rituale heimlich, bewahrten sie vor Manipulation und Verdrehung.

Bereits vor 20 Jahren spürten die Ältesten, dass die neue Ära nicht mehr fern ist und begannen sich zu treffen.

Doch oftmals stand noch das Ego dazwischen. Es kam sogar zu verfrühten Auflösungen dieser Treffen.

Und das war ein Spiegel der Welt, die noch so vom Ego und der Identifikation mit der Trennung geprägt war.

In den letzten 20 Jahren ist viel geschehen. Wir haben 2012 hinter uns gelassen, einen wichtigen Scheidepunkt der Zeit:

Der Wandel vom Zyklus der 4. zum Zyklus der 5. Sonne.

2012 waren Robert und ich bereits von den Ältesten eingeweiht worden und wir wurden eingeladen an den Zeremonien des Rates der Wanderer für den Frieden und des Wandels teilzunehmen.

Diese fanden an jedem 12. und 13. Tag im Mayamonat statt. An den heiligen Kraftorten.

Die Mayapriesterinnen und Priester, die Ältesten, alle vereinten sich am heiligen Feuer und hielten Zeremonien für die Erde und all ihre Lebewesen.

Ich fragte mich damals so oft, wieso wir dort eingeladen waren, als „Frischlinge“ und Ausländer.
Ich fühlte mich damals of zu „klein“ und kraftlos.

Und doch wurden wir gebraucht. Das machten uns die Ältesten klar.

Wir wurden eingeladen mitzutanzen, mit den Ahnen und dem Feuer zu sprechen – in unserer Sprache!

Denn: Alles ist Eins und kommt aus einem Ursprung.

Ein Tzutujil Ältester sagte zu mir:

Deine Kraft wird wachsen und du wirst deine Lebensaufgabe erfüllen.

Die kraftvollen Transformationsfelder und Energien aus diesen Zeremonien werde ich wohl nie vergessen.
Ich habe gespürt, was geschieht, wenn viele Priester und Älteste zusammenkommen und ihre Energie mit der gleichen Intention in Zeremonien vereinen:

Bewusstseinswandel und Heilung!

Es war im selben Jahr, als wir den Auftrag unserer Lehrerin bekamen das alte Wissen in Europa wieder zu erinnern.

Seitdem sind erneut über 10 Jahre vergangen und wir spüren sehr stark, dass viele Menschen soweit sind.

Es erwachen immer mehr.

Jetzt ist die Zeit, in der sich die Prophezeiung von Adler, Kondor und Quetzal erfüllt:

Die Urvölker aller Richtungen kommen zusammen.

Der Adler steht für den kosmischen Verstand, das Wissen, die Erkenntnisse.

Der Kondor steht für den kosmischen Schoß, die Intuition, das Fühlen.

Der Quetzal steht für das kosmische Herz, den Bewusstseinswandel und die bedingungslose Liebe.

Die Kraft Quetzals erwacht, wenn sich Adler und Kondor im Herzen treffen.

Und genau das geschieht im November 2023.

Hier am Herzen von Mutter Erde – dem Atitlán See – vereinen sich die Ältesten und ihre Schüler in einem einzigartigen Treffen.

35 Menschen können dabei sein.

Menschen des Wandels.

Menschen mit offenem Herzen, die ein klares JA zum Wandel in sich tragen.

Menschen, die bereit sind sich dem tiefsten Schmerz zu stellen, um diesen in die Heilung zu bringen.

Menschen, die bereit sind die hier erlebten Energien und Felder weiterzutragen in die Welt.

Die Ahnen haben gesprochen.

Es kann nur ein kleines Feld von Menschen sein, die den wahrhaftigen Herzensweg gehen.

Die genau diese Zusammenkunft in ihrem Seelenplan stehen haben.

Und woher weißt du, ob du zu diesen Menschen gehörst?

Wenn dich der Ruf nicht mehr loslässt.

Wenn tiefe Ängste, Minderwertigkeit und Co. = die unlichten Kräfte IN dir anklopfen.

Doch du weißt:

Du hast die Entscheidung. Deinem Ruf oder den alten Mustern zu folgen.

Es wird das Event deines Lebens.

Später wirst du sagen:

Es gibt ein Leben vor dem Ältestentreffen und ein Leben danach.

Dein Leben wird sich wandeln.

Du wirst dich wandeln.

Du erkennst immer mehr, wer du wirklich bist und was deine Aufgabe ist.

Morgen, Mittwoch, um 20.00 Uhr findet ein Infotreffen auf Zoom statt.

Wenn du den Ruf hast dabei zu sein schreibe mir eine Email an alicia@kusumitra.de

Hier geht es zur Webseite:

https://zeit-des-wandels.de/portfolio/konferenz-festival-der-wissenshueter/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please reload

Bitte warten...